Voraussetzungen

 

Für den Minecraft-Client
 

  CPU: minimal 2 Kerne, ideal ab Intel i5 - Minecraft ist ein Java-Spiel mit Software-Rendering auf der CPU!
  Grafikkarte: spielt bei diesem Spiel (zurzeit noch) eine untergeordnete Rolle

  Betriebssystem: PC - Windows 7, 8 oder 10, Mac - OSX "El Capitan"

 Minecraft-Client: ca. € 20 bei mojang.com

  Teamspeak-Client (gratis bei teamspeak.de)

 


Für den Minecraft-Server

 

ein robuster und gut ausgestatteter Host (z.B. HP ProLiant DL380 ab G6) mit Hyper-V oder VmWare und ausreichend RAM

 

  1 Windows Server 2012 R2 Standard in einer virtuellen Maschine mit 4GB RAM für den eigenen Betrieb

  + 4 GB RAM zusätzlich pro Minecraft-Server
       = 16 GB für unsere 3 Minecraft-Server (2 Creative + 1 Survival)

  + 1 Teamspeak-Server (gratis für 32 Clients bei teamspeak.de) in der Minecraft-VM

 

  + 2016-2017: McMyAdmin 2 professional von CubeCoders (£ 10 pro Server)
       = einfache Oberfläche, übersichtliche Konfiguration und automatische Backups!

 

  + seit 11/2017: AMP Network Edition Standard (statt McMyAdmin) von CubeCoders (£ 25 für bis zu 50 gemeinsam verwaltete Server)
       = einfache, moderne und gemeinsame Oberfläche für alle Server, mächtige und übersichtliche Konfiguration, automatische Backups!


ACHTUNG!

Die Minecraft-/Teamspeak-VM muss durch eine rigide Firewall gut geschützt sein und darf niemals in der schuleigenen Infrastruktur/Domäne eingebunden sein!

 

Ich empfehle regelmäßige Backups!


Fahren Sie täglich oder zumindest wöchentlich die Minecraft-Server-VM herunter und sichern sie diese durch Kopieren auf einen externen Datenträger.

 

Das kann den enormen Arbeitsaufwand der Schülerinnen und Schüler bei Virenbefall oder Hackerangriff schnell wiederherstellen.

 

So werden Helden nicht zu Versagern! ;-)

 

Wenn's Fragen dazu gibt, senden Sie mir bitte einfach eine E-Mail!